Erfolgsgeschichten

Das Nachrichtenportal für unser Netzwerk.

mit. weiter. denken.

Bleiben Sie immer informiert

Hier finden Sie Wissenswertes aus der Finanzwelt und aktuelle Informationen zu unseren Tochterunternehmen und Partnern!

Newsbreak am Freitag 15_07_2016

Monsanto-Übernahme: Bayer erhöht Angebot

Die Übernahme-Absichten des deutschen Chemie-Konzerns sind lange bekannt. Diese Woche legten die Leverkusener nach und erhöhten ihr bisheriges Angebot: Statt bisher 122 US-Dollar will der Dax-Konzern nun drei Dollar mehr pro Aktie zahlen. Monsanto reagierte bisher verhalten; man werde das Angebot prüfen. Gerüchten zufolge sucht der US-Konzern weiterhin nach Alternativen; auch BASF soll weiter im Rennen sein. Durch eine Fusion mit dem US-Agrarkonzern würde Bayer zum weltweit führenden Unternehmen für Saatgut und Pflanzenschutz aufsteigen. Die Anleger zeigen sich mittlerweile gelassener – von einem Einsturz der Aktie wie im Mai keine Spur mehr.

Nintendo: Neue App lässt Aktie fliegen

Für die Nintendo-Aktie ging es diese Woche steil nach oben; der Börsenwert legte um mehrere Milliarden Dollar zu und verdoppelte sich dabei fast. Der Grund: Der Hype um die App „Pokémon Go“ – an deren Entwicklung Nintendo beteiligt war. Innerhalb weniger Stunden katapultierte sich das Spiel in Australien und den USA an die Chart-Spitze. Und der Rummel fängt dabei gerade erst an: Seit dieser Woche kann man sich die App in ganz Europa herunterladen. Auch die Papiere von Apple und Google können von dem Hype profitieren.

Neues Quartal: Alcoa macht den Anfang

Wie in jedem Quartal eröffnete der Aluminium-Konzern Alcoa die US-Berichtsaison zum neuen Quartal. Der Umsatz des Wirtschaftsriesen sank im Vergleich zum Halbjahr 2015 um rund zehn Prozent; der Gewinn verlor vier Prozent auf 135 Millionen Dollar. Hoffnungsschimmer für die Anleger: Im gleichen Zeitraum sank der Metallpreis um über zehn Prozent – Alcoa konnte also trotz schwieriger Marktbedingungen gut ausgleichen. Der Metallkonzern gilt als Indikator für die Lage der US-Wirtschaft – und stimmt die Anleger darauf ein, was in den kommenden Wochen zu erwarten ist.

Dax: Wieder im Aufwärtstrend

Nach der dramatischen Vorwoche konnte sich der Dax in den letzten Tagen wieder erholen. Am Dienstag wurden die 10.000 Zähler zum ersten Mal wieder geknackt – am Donnerstag schloss der Leitindex sogar bei 10.068 Punkten und hält sich seither über der wichtigen Marke. An den amerikanischen Börsen wurde gefeiert: Sowohl der S&P 500 als auch der Dow Jones stiegen diese Woche auf ein Rekordhoch.